RKB sales trainings – Workshop

Thema Diebstahlprävention von RKB sales trainings am 19. April 2018 im Allgäu Digital Zentrum Kempten

Die Schäden aus Ladendiebstählen gehen bundesweit jährlich in den Milliardenbereich. Zwar spielen Warensicherung und Videoüberwachung eine wesentliche Rolle bei der Diebstahlprävention, insbesondere sind aber geschulte Mitarbeiter im Verkauf unverzichtbar, um Ladendiebstahl wirksam vorzubeugen.

Business-Trainerin Rita Katharina Biermeier (RKB Sales Training) hat im Rahmen einer anderthalbstündigen Abendveranstaltung vom City-Management Kempten e.V.  im Allgäu Digital Zentrum in Kempten wertvolle Fakten und konkrete Handlungsempfehlungen zum Thema „Diebstahlprävention“ vermittelt. Neben der Wahrnehmung von Ladendieben standen zu Beginn des Workshops die typischen Verhaltensweisen und Tricks von Tätern im Vordergrund. Rita Katharina Biermeier rückte dabei folgende Aspekte in den Fokus: ,,Wie können Sie einen Ladendiebstahl frühzeitig erkennen und schon im Vorfeld verhindern? Und wie verhalten Sie sich im Falle eines Diebstahls ruhig und sachlich – von der Wahrnehmung des Tatverdächtigen bis hin zur Übergabe an die Polizei?“

Die Einladung richtete sich an alle Akteure im Einzelhandel, ob Geschäftsführer, Filialleiter oder als Fachberater in direktem Kundenkontakt.

Hier finden Sie ein paar Impressionen vom RKB Workshop Diebstahlprävention:

Fotos von ALMPIXEL neue medien agentur allgäu

%d Bloggern gefällt das: